Liebe LOCH-Leute, ab dem 13.10.2021 gelten die 2G-Regeln! Dies heißt, dass sich geimpfte oder genesene Personen mit einem entsprechenden Nachweis im LOCH aufhalten können. VIELEN DANK!

ALLE

Vom 11. bis zum 17. Oktober 2021 entsteht im öffentlichen Raum von Wuppertal auf dem Laurentiusplatz eine soziale Skulptur. Alles, was auf dem Platz passiert, ist Teil dieser sozialen Plastik. Über den Zeitraum von einer Woche beobachten, gestalten, verhandeln, bespielen, erforschen, entdecken wir mit 28 Akteur*innen unterschiedlicher, ästhetischer Disziplinen und den Anwohner*innen des Luisenviertels den Laurentiusplatz. Ziel der sozialen Plastik ist es, die diversen Perspektiven auf den Ort sicht- und erlebbar zu machen, indem wir fachliche Disziplinen aufbrechen. Als Platzforscher*innen untersuchen wir die Möglichkeiten des öffentlichen Raums, auf den wir gemeinsam ästhetisch und sozial einwirken und somit die Gesellschaft aktiv mitgestalten. Passend zum Beuys Jahr 2021, stellen wir Euch die Frage, wie dieses gemeinsame Wirken auf dem Laurentiusplatz, heutzutage neue Potenziale und Möglichkeiten aufdecken kann.
Als Platzforscher*innen begleiten uns die Fragen: Was bedeutet der Platz für dich im Alltag? Wem begegnest Du dort? Welche Perspektiven gibt es auf den Platz? Wer oder was fehlt? Wem gehört der Platz? Welche Rolle spielst Du? PLATZEN bringt unterschiedliche Akteur*innen zusammen und erschafft gemeinsam mit Euch neue Räume der Begegnung, des Austauschs und der Aktion. Auch Hybrid-Formate sind möglich.

Infos: www.loch-wuppertal.de/platzen
Fragen: platzen@loch-wuppertal.de

Laurentiusplatz
10:00-22:00 Uhr
Eintritt frei

Täglich:
10.00h bis 12.00h: Raum für Ideen angeboten von Louisa Kistemaker und Bina Noss
16.00h bis19.00h: offene Werkstatt mit SchreinerSuse, aus alten Möbeln etwas ganz Neues machen.

Freitag:
16.30h-19.30h: Siebdruckwerkstatt-Workshop,
12.00h-15.00h: FridaysForFuture Talk
15.00h-18.00h: Luka Kohlmetz sät im Urbanen Raum
ab 18.00h: Maik Ollhoff - DJ