Das LOCH WIRD 7 - FOLGT UNS AUF WOLKE 7
Mehr erfahren→

20.01.24 - 23.02.23

MagisteR: „Exile“

Malik Alaeddin veröffentlicht seine Kunst unter dem Pseudonym „MagisteR“ und ist im Bereich der Malerei Autodidakt. Er arbeitet vorwiegend mit Öl- und Acrylfarben. Inspiration und Vorbild für seine Werke bilden zum einen die Ukiyo-e-Kunst Japans aus der Edo-Zeit (1603-1868) sowie Arbeiten zeitgenössischer Mangaka, wie Takehiko Inoue.

Bei der nun im Loch präsentierten Reihe „Exile“ handelt es sich um die erste Soloausstellung des Künstlers. Die hierfür zusammengestellten Werke sind im Laufe des vergangenen Jahres entstanden und erzählen von einer Reise ins Ungewisse. Das abgebildete Alter Ego reist alleine durch fiktive Sehnsuchtsorte und befindet sich dabei in einer Art transitiven Zustand zwischen Leben und Tod.