Liebe LOCH-Leute, ab dem 13.10.2021 gelten die 2G-Regeln! Dies heißt, dass sich geimpfte oder genesene Personen mit einem entsprechenden Nachweis im LOCH aufhalten können. VIELEN DANK!

Konzert/Vortrag/Performance:

-Orphics (Yinge, Lea Luka Sikau, Fritz Faust)
-Fusion 23 (Mitch Heinrich, Maik Ollhoff, Wolfgang Suchner)
-Hechtschmalz (Guido Conen, Kasander Nilist, Andreas Techler)
-„Free Jazz - Der schöne Schrei des Blues“ (Charles Petersohn)
-Hanna Schörken 

Künstler*innen:

Beauty
Melwin Funk
Shu Jiang
Uli Johannes Kieckbusch
Maria Lentzen
Adelheid Mers
Jun-Ho Park
Anastasia Pusch
Nicolas Sippe
Andreas Techler

9 to 5: Total Art/Music Meeting

Midissage
Unter dem Motto „9 to 5“ als dem Inbegriff konventioneller, durch den Arbeitsrhythmus bestimmter Lebensentwürfe wurden Künstler:innen und Musiker:innen dazu eingeladen, diesem Schema einen Abend lang etwas entgegenzusetzen. In unterschiedlichen Positionen befragen sie das Verhältnis von bildender Kunst und Musik jenseits starrer Gattungsgrenzen. Hierbei wird deutlich, dass kollaboratives Arbeiten und zentrale Prinzipien künstlerischer Produktion wie Improvisation und Kommunikation oder der freie Umgang mit Materialien nicht nur für den Bereich der Kunst produktiv nutzbar sind.
LOCH in Kooperation mit dem Institut für Kunstgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

21 Uhr
Performance ORPHICS (YINGE, LEA LUKA SIKAU, FRITZ FAUST)

21.30 Uhr
Konzert HANNA SCHÖRKEN

22.30 Uhr
Performance ORPHICS (YINGE, LEA LUKA SIKAU, FRITZ FAUST)

23 Uhr
Konzert HECHTSCHMALZ (GUIDO CONEN, KASANDER NIHILIST, ANDREAS TECHLER)

0 Uhr
Performance ORPHICS (YINGE, LEA LUKA SIKAU, FRITZ FAUST)

0.30 Uhr
Konzert FUSION 23 (MITCH HEINRICH, MAIK OLLHOFF, WOLFGANG SUCHNER)

1.30 Uhr
Bar und Musik