BIS ZUR WINTERPAUSE GELTEN DIE 2G-REGELN. VOM 11.12.21 BIS 20.01.22 GEHT DANN DAS LOCH IN SEINEN WOHLVERDIENTEN WINTERSCHLAF. HABT EINE SCHÖNE WEIHNACHTSZEIT UND KOMMT GUT INS NEUE JAHR!

Künstler*innen:

-Uli Johannes Kieckbusch 
-Nicolas Sippel 
-Adelheid Mers 
-Maria Lentzen 
-Anastasia Pusch 
-Jun-Ho Park 
-Beauty 
-Shu Jiang
-Melwin Funk

Total Art/Music Meeting

Künstler:innen und Musiker:innen wurden dazu eingeladen, sich dem Verhältnis von bildender Kunst und Musik jenseits starrer Gattungsgrenzen zu widmen. Entstanden sind unterschiedliche Positionen (Video, Performance, Installation, Skulptur, Papierarbeiten, Musik), die zentrale Prinzipien künstlerischer Produktion wie Improvisation und Kommunikation oder der freie Umgang mit bildnerischen bzw. musikalischen Materialien produktiv ausloten. Die Ergebnisse werden im Rahmen einer Ausstellung vom 30. Oktober bis 13. November 2021 präsentiert (Vernissage am 30. Oktober um 19 Uhr, Midissage unter dem Motto „9 to 5“ mit performativen Beiträgen am 6. November ab 21 Uhr).

LOCH in Kooperation mit dem Institut für Kunstgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf