IM LOCH GELTEN DIE 2G-REGELN!

Der Berliner Drummer und Produzent MAGRO schafft mit seiner Musik eine ungewöhnliche
Verschmelzung aus akustisch gespieltem Jazz und produziertem HipHop/RnB. Sein Projekt
kombiniert viele seiner musikalischen Einflüsse wie Herbie Hancock, J Dilla und Chris Dave.
Nachdem er über die Jahre mit zahlreichen KünstlerInnen als Schlagzeuger und Produzent
zusammengearbeitet (u.a. Kenny Wesley, J Lamotta und Stimulus), hat er nun sein erstes
Album - „Trippin“ - unter eigenem Namen veröffentlicht.
Auf dem Album featured Magro einige seiner Lieblingsmusiker und SängerInnen – u. a.
Jazz-Größe Kurt Rosenwinkel, die aufstrebende Alternative Soul Sängerin Leona Berlin
und US-Rapper TwizzMatic.
Mit „Trippin“ zeigt Magro seine künstlerische und kreative Perspektive auf die heutige Zeit.
Magro über seine Musik: „Ich möchte eine Brücke schlagen zwischen eingängig
produzierter Musik und den tief gehenden Elementen des Jazz.“
Touren und internationale Festival Auftritte (darunter Tremplin Jazz Avignon, Jazz Al Popolo
Rom, Women in Music Festival Zambia) haben ihn bereits um die Welt geführt. Überdies hat
er das Debut Album von Leona Berlin mit-produziert, das 2018 bei Warner Music
erschienen ist.

Magro - live @ Club Gretchen | LIVING IN A BOX