Liebe LOCH-Leute, ab dem 13.10.2021 gelten die 2G-Regeln! Dies heißt, dass sich geimpfte oder genesene Personen mit einem entsprechenden Nachweis im LOCH aufhalten können. VIELEN DANK!

Opening DJ: Opek
Opening Band: Velour
Danach offene Session

artist

Die Kult & Klang Session bietet eine Bühne zum gemeinsamen, offenen Jammen. Eröffnet von einem DJ-Set sowie einem Konzert, können Besucher:innen ihre Instrumente mitbringen und gemeinsam musizieren. Vorhanden sind Amps für Gitarre und Bass, ein Keyboard, ein Drumset und Mikrofone für Gesang.

VELOUR
Inspiriert durch Jazz, Neosoul, Broken Beat und Hiphop produziert Velour aus Essen einen warmen, dreckigen Sound mit einem eigenwillig verspulten Charakter und unaufgeregt eskapistischen Vocals. Mit einem ästhetischen Selbstverständnis bewegt sich die vierköpfige Band frei durch ihre wandelbaren Arrangements und traumartigen Soundwelten.

Ihr gleichnamiges Debütalbum erschien im November letzen Jahres auf dem Londoner Label Wolf Music. Die daraus resultierende ‚Velour Remixed EP‘ mit namenhaften Leuten aus der House- und Hip Hop-Szene, wie Hulk Hodn und Frits Wentink, erschien im vergangenen Juli.

OPEK
Opek ist Produzent, Drummer & Mensch aus Dortmund. Am 01.10.2021 erscheint seine Debut-LP „Corners“ auf dem Kölner Label Wadada Records. Im Loch eröffnet er den Abend und heißt euch mit seinen Lieblingsplatten an den einsen und zweien Willkommen. Darunter viel organisches, funkiges, altes & absurdes. Vielleicht mogelt er auch die ein oder andere eigene Produktion in eure Ohren, who knows! Der Hobbyrenter freut sich auf jeden Fall auf euch und den Abend.