Liebe LOCH-Leute, ab dem 13.10.2021 gelten die 2G-Regeln! Dies heißt, dass sich geimpfte oder genesene Personen mit einem entsprechenden Nachweis im LOCH aufhalten können. VIELEN DANK!

Das Finale der Reihe Sonic Echo!
Line up:

17:00-19:00
Workshop zum Thema kurdische Kämpfe und Geschichten, von Dastan Jasim

Dastan Jasim ist Politikwissenschaftlerin und Doctoral Fellow am German Institute for Global Area Studies. In ihrer Forschung konzentriert sie sich auf Fragen der politischen Kultur und der Demokratisierung sowie Sicherheitspolitik in den kurdischen Gebieten im Iran, Irak, Syrien und der Türkei. Für ihre Forschung ist sie in den letzten Jahren häufig in der Kurdistan Region des Irak gewesen.

19:00-20:00 Diskurs zum Workshop
20:00-21:00 

Interview mit Ajayini Sathyan zur Ausstellung

Ajayini ist ein Gender non-binary/non-conforming LSBTQIA Aktivist*in, zertifiziert LSBTQIA Peer-Berater*in und Künstler*in aus Tamil Nadu. Ajayini hat mit LGBTQ-Personen, Menschen mit HIV unterhalb der Armutsgrenze, Cis / Trans-Sexarbeiterinnen, Dalit-Frauen und Dalit-LGBTQIA gearbeitet. In Deutschland studiert Ajayini Gender and Diversity an der Hochschule Rhein-Waal. Wenn es möglich ist, vertritt Ajayini aktiv, queere Flüchtlinge / queere people of color. Außerdem beschäftigt sich Ajayini mit politisierten Themen wie kulturelle Herkunft, (Neo) kolonialismus, Critical whiteness, Geschlecht und Sexualität durch spoken word / Gedichte, Kunst und durch interaktive Vorträge, Workshops und Diskussionen.

21:00-22:00
Live: Joy Bogat
Am 8. Oktober erscheint ein neuer Song von Joy Bogat – zusammen mit der Ankündigung, dass die Musikerin aus Hannover Anfang November eine EP via Listenrecords veröffentlichen wird! 
 
In der kommenden Single „Sometimes” singt und rappt Joy Bogat über die Zerrissenheit von Familie, über das Gefühl der Sehnsucht, über Vergebung und den Wunsch, die Vergangenheit ruhen zu lassen, um ein neues Kapitel zu aufzuschlagen. Ein persönliches Thema, das im Song aber genug Platz lässt für luftige Beats und die für Bogats Musik charakteristischen Chöre. 

Am 5. November erscheint dann “It’s Different Now”, Bogats zweite EP, digital, auf CD und Vinyl. Darauf werden auch die Singles “Slowly”, “My Intuition” und “Sometimes” zu finden sein, die u.a. bereits bei DLF Nova, N-Joy auf FluxFM und im DLF zu hören waren. 
 
Joy Bogat begann ihre musikalische Reise als Fünfjährige mit eigenen Songs in den fiktiven Radiosendungen ihrer Schwestern. Später nahm sie Klavier- und Gesangsunterricht und studierte schließlich Popular Music an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Nach vielen Jahren in Bands arbeitet sie seit 2019 an ihren souligen Solo-Songs, die sie größtenteils auch selbst produziert. Experimentierfreudigkeit im Bereich Gesang, Mehrstimmigkeit sowie das Gespür dafür, Emotionalität und Selbstreflexion musikalisch umzusetzen, zeichnen ihre Musik aus. Im Juni 2020 brachte Bogat ihre Debüt-EP „With Time“ heraus.  

Ab 22:00
Dj C´mone

C:mone ist für ihre sehr vielseitigen Sets bekannt und bringt mit Black Jazz, Soul, Funk und R&B gefüllte Plattentaschen mit.