Rasmus Zschoch
Jolle / DJ Verg Good +
Maruhni

Ist aber noch nicht fertig… ist ein Workshopformat, dass unter anderem aus der Momentum Live Session entstanden ist. Ziel dieses Workshops ist es Menschen zu ermutigen (elektronische) Musik selber zu produzieren oder einfach zu jammen.
In drei Räumen können sich die Teilnehmenden auf verschiedenen Leveln mit Musikproduktion und den unterschiedlichen Möglichkeiten beschäftigen und werden dabei von den Expert*Innen unterstützt.

Rasmus Zschoch ist Musiker, Komponist und Musikproduzent.
Im Alter von drei Jahren lernte er Glockenspiel spielen. Etwa zwanzig Jahre später studierte er Komposition und Musikproduktion am Prins Claus Conservatorium in den Niederlanden. Seitdem schreibt und produziert er Musik mit verschiedenen Künstler*innen, darunter Horst Wegener, Roger Rekless, Anna.Luca oder Jonas David (mit dem er auch die Musik zum Kinofilm “Vielmachglas” komponierte). Als Klangkünstler war er Artist in Residence bei der “Koumaria Residency” in Griechenland, seine Live-Auftritte führten ihn bis nach Japan.
2020 brachte er unter dem Namen “King Kalm” eine erste Solo-EP heraus. Zuletzt hatte er unter dem Künstlernamen “Rasmes” Erfolg mit Remixen und Videos im Internet. Rasmus Zschoch lebt und arbeitet in Wuppertal.

Jolle / DJ Very Good + - Ist ein Producer, DJ und Live-Musiker aus Wuppertal. Mittlerweile ist er vor allem in der Kölner Szene unterwegs, wird aber immer noch mit Mauke und dem LOCH assoziiert. Seit 12 Jahren sieht man ihn hinter den Decks mit Künstler*innen wie Answer Code Request, De Sluwe Vos oder Tokimonsta. Vor 5 Jahren gründete er Momentum Live Electronics, eine genreübergreifende Impro-Jamsession mit immer wechselnden Künstler*innen.

Maruhni - Maruhni ist hauptsächlich als Wuppertaler DJ bekannt. Seit 2019 steht sie bereits hinter den Decks. Während der Lockdowns, war ihr das aber ohne Publikum zu langweilig, und sie hat sich mit der Hilfe von Freund*Innen Musik Produktion beigebracht und produziert seitdem ihre eigene Musik, die bereits in Klubs, wie Mauke, Gewölbe oder Druckluft gespielt wurden.

Arne Schramm