Das LOCH WIRD 7 - FOLGT UNS AUF WOLKE 7
Mehr erfahren→

Ein KULTURRAD für WUPPERTAL

Das KULTURRAD ist ein Projekt, das darauf hinarbeitet, kulturelle Teilhabe und sozialen Austausch in der Öffentlichkeit zu fördern und nachhaltig zu stärken. Ein elektrisch betriebenes Lastenfahrrad ist der Ausgangspunkt dieser Projektidee.

Das Lastenfahrrad ist mit einem leistungsstarken Soundsystem und einem DJ-Setup ausgestattet und wird durch Solar-Module mit nachhaltiger Energie versorgt. Der zusätzliche Anhänger des Fahrrads bietet außerdem Platz für den Transport von Ausrüstung und Materialien, die für die Durchführung von Veranstaltungen benötigt werden.

Mit dem KULTURRAD soll das gesellschaftliche Engagement in der Stadt gefördert werden, indem das Lastenfahrrad lokalen Gruppen und Organisationen zum Verleih angeboten wird, die damit ihre eigenen kulturellen Veranstaltungen und Aktivitäten durchführen können.

Das KULTURRAD versteht sich als offene Plattform für kulturelle Teilhabe und Bildung. Das Projekt zielt darauf ab, Menschen aus verschiedenen Stadtvierteln zusammenzubringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich an verschiedenen kulturellen Aktivitäten zu beteiligen. Dies soll Gelegenheiten für die Vernetzung und das Knüpfen von Kontakten zwischen Bewohner:innen aus verschiedenen Stadtteilen bieten.

Der mobile Charakter des Projekts wird es ermöglichen, auch entlegenere Teile der Stadt zu erreichen, in denen der Zugang zu kulturellen Veranstaltungen eingeschränkt ist.

Das KULTURRAD ist ein Projektvorhaben des soziokulturellen Zentrums LOCH. Wir verstehen uns als Knotenpunkt und Anlaufstelle der Wuppertaler Kulturszene und stehen dabei für experimentelle und partizipative Ansätze. Mit unterschiedlichsten Formaten wollen wir neue Zugänge zu Kunst und Kultur für alle schaffen. Das LOCH ist Spielstätte, Ausstellungsort und Produktionshaus. Vor allem aber, ist das LOCH ein Ort zum Mitmachen.

Mit dem KULTURRAD wollen wir auch regelmäßig ein Stück LOCH in die Öffentlichkeit tragen, neue Zugangsmöglichkeiten für alle Wuppertaler:innen schaffen und Kultur und kulturelle Bildungsangebote dahin bringen wo die Menschen sind.